Wir sagen Danke für einen spannenden Abend des Austauschs und des Netzwerkens!

Informationen-Netzwerken-Kooperationen

Großen Zuspruch fand der erste Mittelstandsabend der Hochschule Ansbach. Zahlreiche Unternehmensvertreter aus der Stadt und der Region nutzten die Gelegenheit, um aus erster Hand Kooperationsmöglichkeiten zwischen Wirtschaft und Hochschule kennenzulernen.

Viele aufwändig gestaltete Informationsstände und weit über ein Dutzend Professorinnen und Professoren vor Ort: die interessierten Besucherinnen und Besucher konnten die Forschungs- und Entwicklungskompetenzen aus allen Schwerpunkten der Hochschule kennenlernen.

Anwesend waren Lehrende aus Technik, Wirtschaft und Medien und repräsentierten so die drei inhaltlichen Hauptsäulen der Hochschule Ansbach. Ob Energieeffizienz, Multimediale Information und Kommunikation, Computational Engineering, Eco-Material oder Controlling-Forum: in den Vorträgen, Präsentationen und Diskussionen konnte die ganze Vielfalt der Hochschulaktivitäten erfahrbar werden.

Veranstaltet wurde der erste Mittelstandsabend gemeinsam von TZM (Technologie-Zentrum für den Mittelstand) und IMEA (Institut für Mittelstand und UnternehmensEntwicklung der Hochschule Ansbach).

Für die lockere Atmosphäre sorgten auch Snacks, die während der weiteren Gespräche bereit standen, sowie kleine Vorstellungen der Bereiche, denen ein reger Austausch über Möglichkeiten der Zusammenarbeit, sowie wie ein entspanntes Netzwerken folgte. Rund herum ein kurzweiliger und frischer Abend, der bei den Teilnehmenden großen Zuspruch fand

Start typing and press Enter to search